Algarve Urlaub Last Minute buchen

Last Minute an die Algarve in Portugal

Last Minute an die Algarve - jetzt im November oder Dezember 2018 Ihren Urlaub an der Algarve genießen. Vergleichen Sie Last Minute Angebote für einen Urlaub an der Algarve im Süden von Portugal oder erfahren Sie mehr über die Algarve und ihre Küste.

Urlaub an der Algarve

Urlaub an der Algarve: traumhafte Küste mit schönen Stränden wie hier bei Praia dos Arrifes

Urlaub an der Algarve: Wunderschöne Buchten mit traumhaften Stränden. Hier die Bucht von Praia dos Arrifes an der Algarve.

Wer einen Algarve Last Minute Urlaub bucht, begibt sich in eine der schönsten Regionen der Iberischen Halbinsel. Im Süden Portugals gelegen, grenzt die bezaubernde Region der Algarve im Osten an den Rio Guadiana und Andalusien sowie im Westen und Süden an den Atlantischen Ozean. Reisende, die hier ihren Urlaub verbringen, können von attraktiven Preisen sowie einer atemberaubenden Landschaft profitieren. Die Landschaft an der Algarve ist geprägt von idyllischen Ortschaften, weiten Ebenen, Gebirgen sowie einer faszinierenden, mehr als 150 Kilometer langen Küste, an der sich weiße Sandstrände, traumhafte Buchten und Lagunen aneinanderreihen. Bei einer Radtour oder einer Wanderung entlang der Küste können Touristen die zahlreichen riesigen Felsen bestaunen, die sich in unmittelbarer Nähe zum Festland befinden. Dabei gelangen Urlauber auch an die wunderschönen Ortschaften der Region, die regelmäßig Besucher aus allen Teilen der Erde in den Bann ziehen.

Beliebte Orte für einen Urlaub an der Algarve
Albufeira an der Algarve

Bei einem Urlaub an der Algarve sollte die wunderschone Altstadt von Albufeira mit ihren weißen Häusern und die schönen Strände an der Küste der Algarve bei Albufeira besucht werden.

Bei Reisenden besonders beliebt sind beispielsweise die Gemeinden Faro, Albufeira, Lago, Carvoeiro, Tavira, Odeceixe oder Amacao de Pera. Diese bieten Touristen ein umfangreiches Freizeitangebot sowie zahlreiche Sehenswürdigkeiten. Unvergesslich bleibt Urlaubern beispielsweise ein Besuch der Stadt Albufeira. Hier verblüffen insbesondere die wunderschönen weißen Häuser, die bei einem Spaziergang durch die herrlichen Gassen der Altstadt besichtigt werden können. Dabei kommen Touristen auch an dem „Torre de Relógio“ vorbei, der insbesondere für seine wunderschöne schmiedeeiserne Glocke bekannt ist. In unmittelbarer Nähe befindet sich mit dem „Archäologischen Museum“ eine weitere Attraktion der Gemeinde. Dieses beeindruckt mit herrlichen Ausstellungen aus der Zeit der Römer, der Westgoten sowie der Mauren. Zu den weiteren Sehenswürdigkeiten Albufeiras zählen die „Capela da Misericórdia“, die Kapelle „Ermida de São Sebastião“, die „Igreja de Sant' Ana“ sowie die wunderschöne Marina.

Faro und Lagos an der Algarve

Mit Sehenswürdigkeiten wissen auch die Gemeinden Faro und Lagos zu überzeugen. In Faro sollten unbedingt der Naturpark „Ria Formosa“, der „Palácio do Visconde de Estoi“ aus dem 18. Jahrhundert sowie die „Ruinen von Milroi“ besichtigt werden. Letztgenannte gelten als eines der wichtigsten Zeugnisse aus der Römerzeit. In Lagos imponieren unter anderem das berühmte Stadttor „Porta de São Gonçalo“, das imposante „Castelo dos Governadores“, der „Praça da República“, das „Denkmal Heinrichs des Seefahrers“ sowie die herrliche Kirche „Igreja do Santo António“. Zudem befindet sich in Lagos der „Praca do Infante“, auf dem im 15. und 16. Jahrhundert afrikanische Sklaven verkauft wurden.

Wer Last Minute einen Algarve Urlaub bucht, sollte außerdem die berühmte Festung „Fortaleza de Armação de Pera“, die „Römerbrücke“ und die „Ruinen der maurischen Festung“ in Tavira sowie die Kirche „Senhora da Rocha“ in Carveiro besichtigen.